Skip to main content

Die verschiedenen Mobilitätsarten

Didaktische Ziele

  • Über Vorteile und Nachteile der verschiedenen Mobilitätsarten nachdenken
  • Über die Entwicklung des Verkehrs sprechen

Ablauf

Nach einer Einführung zum Thema Verkehr und Mobilität erstellen die Kinder in 6er- oder 7er-Gruppen ein Poster, das ihre Mobilität zeigt, und führen dazu Vor- und Nachteile jeder Fortbewegungsart auf.

Die Sinne werden angesprochen: Was fühlst du, was siehst du, was hörst du, wenn du zur Schule kommst?

Anschliessend erläutern eine oder zwei Vertreter jeder Gruppe den andern Kindern die Zusammensetzung ihres Posters. Es geht darum den Einfluss unserer Lebensweisen auf Umwelt und Gesundheit gemeinsam anzuschauen und zu diskutieren.

Ergebnisse

3 Poster im Klassenzimmer zu den verschiedenen Mobilitätsarten. Figürchen, die jede Mobilität illustrieren und zu persönlichen Buttons der Schülerinnen und Schüler werden.

Informationen

Zielpublikum: 6 bis 9 Jahre

Begleitung: 3 Personen (eine erwachsene Person pro Poster)

Dauer der Aktivität: 1 Std. 30 Min.

Benötigtes Material: Grosse Blätter, Etiketten, Bastelmaterial, Buttonmaschine